selbstdarsteller.org

Selbstdarsteller.blog

Brüllfrüchtchen


Stille Post


Unter anderm meine Kapelle Karambole hat (nebst andern) am Samstag das einigermaßen gefüllte HdJ gerockt. Gut an der Sache: mal wieder live spielen, bei uns war am meisten los (na gut, wir waren auch die einzige Mainzer Band), es hat Laune gemacht -vor allem selbst zu spielen, aber auch die erste Band war ganz geil- und überhaupt.

Schlecht an der Sache: es gab kein Bier. Naja, schon, aber nur aus Kulanzgründen zwei Bons pro Nase vom HdJ, weil die Veranstalterband zu dumm/geizig/verpeilt (nicht zutreffendes bitte streichen) war, Bändbier zu besorgen... Glücklicherweise profitiert nicht der HL am Bahnhof als bisher einziges Mainzer Geschäft vom neuen Ladenschlußgesetz (oder wie das heißt), sondern auch der suchtende Metaller, so daß wir auf eigene Kosten noch fix einen Kasten für die darbenden Bändkehlen der Südfrüchtemetaller (und Freunden) besorgen konnten.

Achja, Bilder gab's natürlich auch. Dankeschön nochmals an Mary und Sarah, die während unseres Auftritts mit meiner Kamera auch schöne Bilder fabriziert haben.

Dennoch, Notiz an mich selbst: nächstes mal den Dauerfeuermodus ausschalten, bevor die Kamera in fremde Hände geht.

18.4.07 03:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Kategorien im Blog:

Pauschales
Photo der Woche
Photokrams
Pivosophisches

Gratis bloggen bei
myblog.de